Arbing meets Africa bietet verschiedene Kooperationsmöglichkeiten an. Die Gegenleistungen können individuell vereinbart werden und reichen von einer Erwähnung auf der Homepage bis hin zur Platzierung des Logos bzw. Firmennamens im Jahresbericht oder sogar vor Ort in Kenia mit entsprechender Foto- und/oder Videodarstellung. Selbstverständlich kommen wir auch gerne persönlich oder via Zoom in Ihr Unternehmen bzw. Ihre Organisation, um Ihren Mitarbeiter*innen über das Projekt zu berichten.

  • Kooperation MITARBEITER*IN = 250 Euro monatlich bzw. 3.000 Euro jährlich
    Mit 250 Euro monatlich können die gesamten Personalkosten für eine unserer aktuell 35 Mitarbeiter*innen wie beispielsweise Lehrer*innen übernommen werden. Auf Wunsch werden wir Ihnen die Mitarbeiter*in per Steckbrief vorstellen.
  • Kooperation SCHULKLASSE = 500 Euro monatlich = 6.000 Euro jährlich
    Mit 500 Euro monatlich können die Kosten für eine gesamte Schulklasse übernommen werden. Wir werden Ihnen die Klasse vorstellen und Sie regelmäßig über die Entwicklung der Klasse am Laufenden halten.
  • Kooperation ARBING MEETS AFRICA = ab 1.000 Euro monatlich = ab 12.000 Euro jährlich
    Mit einer Unterstützung ab 1.000 Euro monatlich, zählen Sie zu den Kooperationspartnern von Arbing meets Africa. Hierbei sind individuelle Gegenleistungen möglich.

Übrigens: Arbing meets Africa wurde 2021 mit dem Eduard Ploier Preis für Entwicklungszusammenarbeit ausgezeichnet. Wir sind seit 2019 stolzer Träger des österreichischen Spendengütesiegels und Spenden an Arbing meets Africa sind steuerlich absetzbar.

Wenn Sie Interesse an einer Kooperation haben, dann treten Sie bitte mit uns per Email (info@arbingmeetsafrica.com), telefonisch (0677/62727157) oder per Kontaktformular in Kontakt.

Unsere Kooperationspartner

Arbing meets Africa arbeitet in Österreich seit 2018 mit dem Kenia Projekt des BRG Traun zusammen. Die Schüler*innen, Lehrer*innen und das gesamte Team des BRG Traun setzen sich seit vielen Jahren für Kinder in Kenia ein. Das Team von Arbing meets Africa ist dankbar für diesen engagierten und starken Projektpartner.

Arbing meets Africa darf sich zudem seit 2021 glücklich schätzen, mit der Nutrition for Life Foundation by Biogena einen zuverlässigen und kraftvollen Kooperationspartner zur Seite zu haben.

Arbing meets Africa darf zudem dankenswerterweise auf die Unterstützung der folgenden Organisationen und Institutionen bauen: